Wissenswertes

Wichtig: regelmäßige Überprüfung der Passform

  • Drucken

Sattelanpassung

Ich empfehle; lassen Sie Ihren Sattel regelmäßig auf korrekte Passform überprüfen. Denn viele Faktoren tragen dazu bei, dass sich ihr Pferd verändert. Unter anderem sind das Fütterung, Trainingsart und -intensität, Krankheiten, Muskelaufbau, Umzug in einen neuen Stall und (jahreszeitlich bedingte) Trainingspausen.

Wenn der Sattel gut angepasst wurde, funktioniert er! Dann kann das Pferd gut aufmuskeln (falls der Muskelstatus nicht bereits optimal ist). Das macht natürlich eine erneute Anpassung notwendig. Dieser Kreislauf ist gerade bei jungen Pferden, welche sich schnell verändern, gut zu beobachten.

In einigen Fällen zeigen sich Veränderungen innerhalb weniger Wochen. Eine regelmäßige Passform-Kontrolle (spätestens alle 6 Monate oder wenn Sie eine Veränderung feststellen) ist deshalb empfehlenswert. Ergänzend dazu ist es ratsam alle paar Wochen selbst die Lage des Sattels zu überprüfen. Relevante Eckpunkte nenne und zeige ich gerne im persönlichen Gespräch am Pferd (im Rahmen einer Passformanalyse).

Dies gilt auch für einen neu gekauften und angepassten Sattel.

Des Weiteren sei erwähnt, dass ein angepasster bzw. funktionierender Sattel allein nicht alle Probleme löst - vielmehr "formt der Reiter selbst das Pferd"!