Wissenswertes

Es liegt nicht immer am Sattel

  • Drucken

Sattelanpassung

Hat ihr Pferd Schwierigkeiten beim Lösen, zeigt es Taktfehler?

Ist es mehr als „natürlich“ schief und lässt sich nicht geraderichten?

Stolpert es häufig?

Der Raumgriff lässt zu wünschen übrig?

Kopf- und Schweifschlagen bereiten Ihnen Probleme?

Sie haben das Gefühl: „Es ging mal besser“?

Beim Satteln lässt Ihr Pferd Sie wissen: „Das gefällt mir nicht“?

 

Diese und weitere Probleme kann ein unpassender Sattel verursachen. Jedoch können auch bislang unentdeckte Weideunfälle, Überlastung, verschleppte Infekte, Stoffwechselschwierigkeiten, der Fellwechsel und viel zu häufig leider falsches oder ungenügendes Training sowie Fehlbelastungen durch den Reiter/ die Reiterin Ursachen sein.

Um sicherzustellen, dass es nicht am Sattel liegt, empfiehlt sich eine dynamische Passformüberprüfung Ihres Sattels.